Praxis Achental
Dr. med. univ. Christian Freund - Facharzt für Allgemeinmedizin

Infos zur Testung z.B. für Pendler

Wir bieten Schnelltests auf Covid-19 an, hierfür benötigen wir jedoch 

Vorab eine Kontaktaufnahme

Gemäß der Testverordnung vom 08.03.21 steht jedem Bürger ein Test pro Woche kostenlos zu. 

Wir bitten um telefonische Anmeldung oder via Email am Vortag.

Asymptomatische Personen können sich auch in Apotheken oder Testzentren testen lassen.

Aktuelle Informationen zur Pendler-Regelung (Stand 08.03.21)

 - Gültigkeit ohne Gewähr:

"Sollten Sie als Unternehmen im Landkreis Traunstein mit MitarbeiterInnen mit Wohnsitz im Landkreis TraunsteinArbeitstätigkeiten in Tirol, der Tschechischen Republik oder in der Slowakei ausrichten, so benötigen Sie ebenfalls keine Bescheinigung laut aktueller Aussage der Bundespolizei. Sollte die Rückreise über ein Hochrisikogebiet oder Virusvarianten-Gebiet erfolgen, müssen Sie bitte unbedingt die Bayerische Einreisequarantäne-Verordnung beachten. Das bedeutet, dass Ihre Mitarbeiter z.B. nach (nicht-regelmäßigen) Montagearbeiten sich trotz negativem Coronatest- Nachweis in Quarantäne begeben müssen. 

Beispiel:

Pendler von Deutschland nach Österreich:

z.B. Herr Mustermann, wohnhaft in Unterwössen, arbeitet als IT-Fachkraft in Kössen und fährt jeden Tag von Unterwössen nach Kössen, dort arbeitet er von 8 – 17 Uhr und fährt wieder nach Hause.

Wiedereinreise nach Deutschland nach Feierabend:

- negativer Coronatest (nicht älter als 48 Stunden)

- Registrierung auf www.einreiseanmeldung.de

- Bestätigung vom Arbeitgeber, dass der Mitarbeiter für die Aufrechterhaltung betrieblicher Abläufe dringend erforderlich und unabdingbar ist.


Rechtsgrundlage hierfür: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayEQV/true

2Abs. 2 Nr. 4 gilt für Personen nach Satz 1 nur, wenn deren Tätigkeit für die Aufrechterhaltung betrieblicher Abläufe dringend erforderlich und unabdingbar ist und dies durch den Dienstherrn, Arbeitgeber oder Auftraggeber bescheinigt wird; die Bescheinigung ist ab dem 17. Februar 2021 bei jeder Einreise mitzuführen und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde, der von ihr beauftragten Stelle oder der mit der polizeilichen Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs beauftragten Behörde vorzulegen.

Alle anderen müssen nach der Einreise von Tirol nach Deutschland in Quarantäne (darunter fallen z.B. auch einmalige Einsätze, bei Regelmäßigkeit greift die Pendler-Regel.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter der 0861 58-7100 oder per E-Mail an wifoe@traunstein.bayern zur Verfügung."

*Info von der Wirtschaftsförderungs GmbH 



Landkreis Traunstein

Hausanschrift: Stadtplatz 32
Postanschrift: Papst-Benedikt-XVI.-Platz
83278 Traunstein